BBC AUDITORIUM CARDIFF

Ort: Cardiff, Großbritannien , Architekt: Capita, Auftragnehmer: Houston Cox of Cardif, Quadratmeter: 865m2, Installationsmethode : Nailed

Kategorien: Theater- und Konzerthallen

Für das in Cardiff neu gebaute, zweckorientierte Auditorium der BBC benötigten die Architekten von Capita einen Boden mit exzellenter Akustik.

Junckers wurde in zwei Probenstudios verlegt – Hoddinott Hall und dem Grace Williams Studio – sowie in vier weiteren Proberäumen. Das Gebäude ist nun das neue Zuhause des BBC National Orchestra und Chorus of Wales. Beim Design von Hoddinott Hall wurde auf die hohen Ansprüche des Orchesters bei Konzerten, Proben und Aufnahmen eingegangen.

Junckers verlegte 865 m2 an Akustikboden der neuesten Technologie. Die Lösung war ein speziell gefertigter, erhöhter Holzboden auf einer Betonplatte.

Um die geforderte Akustik herzustellen, war ein dickes Massivholzparkett aus Europäischer Eiche Harmony erforderlich, das verdeckt auf WBP-Sperrholzsubstrat vernagelt wurde. Unterstützend wurden in engen Abständen Weichholzlatten/-balken verlegt, um Bewegungsgeräusche zu minimieren.

Auswahl der diele

Massivparkett - Eiche