Det Biologiske Hus

Ort: Middelfart, Dänemark , Architekt: EN TIL EN ARKITEKTER,

Kategorien: Öffentliche Gebäude

"Det Biologiske Hus" ist ein nachhaltiges dänisches Wohnkonzept mit hochwertigen Wohngebäuden aus biologischen Überschussmaterialien der Landwirtschaft. Materialien, die heute hauptsächlich zur Energieerzeugung verbrannt werden, werden zu wertvollen Baumaterialien auf der Basis von Reststoffen aus der Produktion von Gras, Stroh, Tomaten, Seegras  und Algen verarbeitet.

Das Konzept verwendet Cradle-to-Cradle-Prinzipien, neue digitale Produktionstechnologien und Material-Upcycling bei der Entwicklung eines modernen und ökologischen Hauses mit hoher architektonischer Qualität. "Det Biologiske Hus" ist ein wettbewerbsfähiges und modulares Hauskonzept, das die breite Bevölkerung als konkrete Lösung für die klimatischen und wirtschaftlichen Herausforderungen der Zukunft anspricht. In Verbindung mit EN til EN Architects hat Junckers 120 m² 2-Stab-Diele gebürstete Eiche geliefert und installiert.

Junckers Massivparkett wurde aufgrund seiner hohen Qualität, der schönen und einzigartigen Verarbeitung und der Tatsache, dass Junckers seine Materialien aus lokalen und nachhaltigen Quellen bezieht, für dieses Projekt ausgewählt. Junckers ist ein dänisches Produkt und eine starke Marke, die dazu beiträgt, die Qualität und Relevanz des Gebäudes auf dem Bausektor zu verbessern, wobei der Fokus auf Klima, Materialien und Umweltauswirkungen liegt " "Det Biologiske Hus" in Middelfart wird als Showroom genutzt und kann nach Terminvereinbarung besichtigt werden.

Auswahl der diele

Massivparkett - Eiche gebürstet